Markenwochen: 20 € Rabatt auf Hartman, Siena Garden, LC Garden, Acamp ›

Markenwochen: 20 € Rabatt auf Hartman, Siena Garden, LC Garden, Acamp ›

  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Individuelle Fachberatung
Trusted Shops
Idealo Partner

Landhaus Gartenmöbel

Dahoam ist dahoam - Original Münchener Landhausmöbel von MBM

 

 

Der Landhausstil und seine Vielseitigkeit
Daheim ist es immer noch am schönsten! Wenn Sie dieses Heimatgefühl auch auf Ihrer Terrasse nicht missen möchten, gestalten Sie diese doch im traditionellen Landhausstil! Dabei ist Landhausstil nicht gleich Landhausstil: Was in Bayern die rustikale Holzbank ist, ist für die Norddeutschen eine weißgetünchte Sitzbank oder für die Südeuropäer eine verschnörkelte, schmiedeeiserne Sitzgelegenheit. Heimat und damit auch der Landhausstil sieht nämlich überall anders aus. Dieser Stil hat also viele Facetten – allen gemeinsam ist jedoch die Verbundenheit zur Natur und der Kontrast zu modernen Formgebungen und Farben.
Welche Materialien beim Landhausstil?
Hier in unserer Region spielt bei Gartenmöbeln das Naturmaterial Holz eine tragende Rolle. Generell sind natürlich anmutende Materialien immer die erste Wahl beim Landhausstil, moderne Materialien wie Textilene, Edelstahl oder Kunststoff sind eher unpassend. Neben Holz sind aber auch Polyrattan oder beschichtetes Eisen oder Stahl typische Gartenmöbelmaterialien, die im Landhausstil draußen zu finden sind. 

Ländlich anmutende Gartenmöbelsets

   

 

 

 

 

 

 

 

Typisch Landhausstil

  • Terrasse aus Naturstein, Kies oder Holz
  • Natursteinmauern oder Zaun aus Weidegeflecht als Sichtschutz
  • Antike Blumenkübel und Zinkwannen als nostalgische Dekoelemente
  • Biergartenmöbel für zünftiges Biergartenflair
  • Polsterauflagen im Karo- oder Streublumen-Dessin
  • Gemüse- und Kräutergärten
  • Üppige Blütenstauden wie Pfingstrose, Geranie, Lupine Margerite

Massivholz - rustikales Material als Charakteristikum

Dass Eichenholz für die Terrasse jedoch nicht so geeignet ist, heißt aber nicht, dass man draußen auf rustikale Landhausmöbel verzichten muss. Denn mit Teak oder Akazie kann man den Landhausstil auch im Garten fortsetzen. Diese Hölzer bringen nämlich alle Voraussetzungen mit, um der Witterung standzuhalten.

It-Piece für den Landhausstil: Die Gartenbank 
Der Klassiker unter den Gartenmöbeln im Landhausstil ist sicherlich die Gartenbank. Eine Holzbank für Draußen ist nicht nur ein schöner Blickfang für den Vorgarten, sondern auch eine praktische Sitzmöglichkeit mitten im Garten unter Obstbäumen oder in der Nähe von Beeten. Im Landhausstil wird die Bank auch zum Teamplayer und gerne zu Tisch und Stühlen kombiniert. Dabei brauchen Gartenbänke aus Holz zwar etwas mehr Pflege als Bänke aus Metall oder Kunststoff, sie schaffen es aber wie kein zweites Gartenmöbel sich subtil in die natürliche Umgebung einzufügen. Bänke für Draußen gibt es mit oder ohne Lehnen - ganz wie Sie es für Ihren Sitzkomfort wünschen. Klassischerweise wird eine Holzgartenbank jedoch mit einer schönen - oft auch verzierten - Rückenlehne hergestellt.

Gartenbänke mit Landhauscharme

Schmiedeeiserne Gartenmöbel für mehr Romantik

Nostalgische Dekoobjekte im Landhausstil