Markenwochen: 20 € Rabatt auf Hartman, Siena Garden, LC Garden, Acamp ›

Markenwochen: 20 € Rabatt auf Hartman, Siena Garden, LC Garden, Acamp ›

  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Individuelle Fachberatung
Trusted Shops
Idealo Partner

Industrial Gartenmöbel

Shop the Look - Industrial Chic von OUTLIV.

 

 

Industrie-Chic - was ist das?
Der Industriestil vereint schlichte Moderne und den Charme alter Fabrikhallen und schafft damit das perfekte Spiel der Kontraste. 
Der Industrial Style ist auch umweltschonend!
Der Industrial Style kann sehr nachhaltig sein. Zum einen, indem recycelte Materialien und gebrauchte Vintagestücke verwendet werden. Sogenanntes Old Teak wird aus alten Häusern und Schiffen gewonnen und recycelt. Daraus entstehen einzigartige Tische, Stühle und Bänke – echte Unikate also. Zusätzlichen Retro-Flair erzielen Sie außerdem durch Dekoelemente vom Trödelmarkt oder den Antiquitätenshop. Die bewusste Wiederverwertung als Stil sieht nicht nur toll aus, es schont zudem Ressourcen und die Umwelt! 

 

 

 

 

Feuerschalen im Industriedesign

 

 

 

 

So geht Industrial

  • Neutrale Farbpalette: Schwarz sowie Grau- und Brauntönesorgen für einen minimalistischen Look.
  • Rustikale Materialien: Metall, Leder, Beton und Holz im „Used Look“ - Kratzer und Kerben sorgen für Authentizität
  • Industrielle Beleuchtung: schummrige, warme Lichtquellen für ein Vintage-Ambiente aus längst vergangenen Zeiten.

Industriell angehauchte Gartenstühle

Es war einmal... - so entstand der Einrichtungstrend
Über die Entstehung des Industriestils ist zwar wenig bekannt, es wird jedoch allgemein angenommen, dass sich die Stilrichtung im frühen 20. Jahrhundert entwickelt hat. Am Ende der industriellen Revolution hatte die Globalisierung weitreichende Folgen für viele Unternehmen. Zahlreiche Fabriken wurden geschlossen, Produktionsstätten zogen in andere Länder. Infolgedessen gab es eine Vielzahl an leerstehenden Industriegebäuden. Da viele Städte seit Anfang der 1990er Jahre wieder zunehmend besiedelt wurden und damit der Wohnraum knapp wurde, war die logische Konsequenz die alten ungenutzten Fabrikhallen zu Wohngebäuden umzufunktionieren._Statt jedoch den Charakter der Industriegebäude zu verschleiern, wurde der industrielle Charme bewusst erhalten und so ein neuer Trend geschaffen

Loungemöbel  im angesagten Industrial-Look

 

 

Die richtige Beleuchtung für den Vintage-Flair
Lampen und Leuchten im funktionalen Industriedesign des frühen 20. Jahrhunderts zeichnen sich durch schlichte Formgebung und - meist schwarz  lackierte Oberflächen aus. Die meisten Fabriklampen bestehen aus Metall. Wenn Sie eine besondere Vintage-Stimmung schaffen wollen, platzieren Sie ein Hängeleuchte möglichst tief direkt über dem Gartentisch. Stehleuchten eignen sich ebenso gut für eine Terrasse im Industriestil. Am besten setzen Sie mehrere, eher schummrige, warme Lichtquellen ein, dies sorgt für ein Vintage-Ambiente aus längst vergangenen Zeiten.