Nach oben
Kontaktportal
Top-Preis Garantie Online-Magazin

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Filteroptionen

In der Produktkategorie Schutzhüllen & Abdeckhauben sind 314 Artikel verfügbar.

* inkl. MwSt. zzgl. Versand

In der Produktkategorie Schutzhüllen & Abdeckhauben sind 314 Artikel verfügbar.


Kaufberatung Schutzhüllen und Abdeckhauben


Gute Gartenmöbel-Schutzhüllen schützen die Möbel, verlängern so deren Lebensdauer und halten sie länger schön. Deshalb empfehlen wir generell, wenn die Gartenmöbel Sets, Loungemöbel und andere Einzelmöbel mal nicht benutzt werden, die Verwendung einer passenden Schutzhaube.


Was es vor dem Kauf einer Schutzhülle zu beachten gilt

Wovor schützt eine Abdeckhaube Ihre Gartenmöbel?

Eine Schutzhülle bewahrt die heimischen Gartenmöbel besonders vor typischen wetterbedingten Einflüssen wie:

  • Regen und Schnee
  • starker Frost
  • Schmutz und Staub
  • (Stau-)Nässe
  • UV-Strahlung
  • Abdeckhauben schützen Gartenmöbel ebenso effektiv vor den auf Dauer resultierenden Folgeerscheinungen wie Ausbleichen und Verwitterung. Schutzhauben stellen für Möbel im Außenbereich somit ein bewährtes Mittel dar, um diese zu schützen und deren schöne Optik möglichst lange zu garantieren.

    Welche Arten von Schutzhüllen gibt es?

    Abdeck- und Schutzhauben gibt es für alle gängigen Gartenmöbel. Für den Schutz einer Komplettgruppe oder Gartenmöbelgarnitur eignen sich speziell dafür ausgelegte Abdeckhauben, die einen praktischen Schutz des gesamten Sets ermöglichen. Für die klassischen Einzelmöbel wie z. B. Klappstühle, Gartenliegen und Sonnenschirme gibt es ein breit gefächertes Sortiment an Schutzhauben.

    Je nach Einsatz kann bei dieser Art der Schutzmöglichkeit nach herkömmlichen Gewebe- und strapazierfähigen Gitterplanen unterschieden werden, letztere zeichnen sich durch eine besondere Widerstandsfähigkeit aus.

    Was gilt es bei der Auswahl, Handhabung und Verwendung von Abdeckhüllen zu beachten?

    Beim Anbringen der Schutzhülle gilt es, in gleichem Maße auf solide Befestigung und ausreichende Luftzirkulation zu achten. Eine Feuchtigkeitsbildung bzw. -ansammlung und eine mögliche Schimmelbildung als spätere Folge werden dadurch vermieden. Besonders auf großen Flächen, wie z. B. Tischplatten, ist ein Abstandshalter zwischen Möbelstück und Schutzhülle eine ideale Ergänzung.

    Grundsätzlich sollte die Abdeckhaube nicht über einen längeren Zeitraum direkt auf der Oberfläche der Möbel aufliegen, damit einer Reaktion zwischen Hülle und Oberfläche durch Feuchtigkeit und UV-Strahlen vorgebeugt wird.

    Wie kann man Gartenmöbel zusätzlich schützen?

    Schutzhüllen tragen besonders zu einer Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Möbel bei, wenn in Kombination zum witterungsbedingten Schutz auch die richtigen Gartenmöbel-Pflegemittel eingesetzt werden. Abdeckhauben ersetzen nicht die Pflege Ihrer Möbel, bei welcher es stets die spezifischen Materialeigenschaften zu berücksichtigen gilt.

    Sofern es möglich erscheint, ist die Überwinterung von Outdoor-Möbeln an einem geschützten Ort die beste Möglichkeit zur Aufbewahrung in der widrigen Jahreszeit. Stehen z. B. Keller, Dachboden oder Garage nicht für eine Aufbewahrung zur Verfügung, sollte im Winter wie Sommer bei Nichtgebrauch der dauerhafte Einsatz einer geeigneten Gartenmöbel-Haube erfolgen.


    5 goldene Regeln zur Gartenmöbel Abdeckung unter einer Schutzhülle


    Weitere Tipps zum Thema Gartenmöbel-Schutz