• 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Individuelle Fachberatung

Hochbeete

29 Produkte - Seite 1

Beliebtheit
Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bewertung
29 von 29 Produkten
  • 1

Hochbeete – Die einfachste Art zu Gärtnern

Hochbeete sind heute gar nicht mehr aus unseren Gärten weg zu denken, so beliebt sind sie mittlerweile. Und das ist kein Wunder: denn ein Hochbeet macht den Anbau von Gemüse und Kräutern selbst in kleinen Gärten, auf dem Balkon oder im Wintergarten möglich. Da Nutzpflanzen in den Beeten außerdem viel besser wachsen, trauen sich auch Hobbygärtner an den Versuch mit einem eigenen Gemüsegarten – und das mit großem Erfolg!

Hochbeete kaufen – darauf müssen Sie achten

Beim Kauf eines Hochbeets sind vor allem Größe und Material entscheidend. So gibt es kleinere Pflanzkästen, die sich besonders gut für Gärten und Balkone eignen, auf denen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Bei einem weiträumigeren Außenbereich darf das Hochbeet dann gerne auch größer sein – mehr Fläche bedeutet schließlich auch mehr Ertrag.

Im Bereich Materialien sollten Sie sich beim Kauf eines Hochbeets einfach von Ihrem persönlichen Geschmack leiten lassen. Besonders simpel sind Pflanzkästen aus Kunststoff. Ob klassisch oder in Geflecht-Optik – die Hochbeete trotzen Wind und Wetter über Jahre hinweg. Natürlicher wirkt dagegen Holz. Im Pflanzkasten des Hochbeets wird dann zusätzlich eine Schutzplane ausgelegt. Wem die witterungsbedingte Patina, die Holz mit der Zeit entwickelt, nicht gefällt, muss allerdings regelmäßig mit Schleifpapier und Öl nachhelfen.

Das macht ein Hochbeet so praktisch

Ein Hochbeet bietet unzählige Vorteile. Welche das sind?
Hier eine kurze Übersicht:

Nie wieder Rückenschmerzen

Lästiges Bücken gehört der Vergangenheit an. Da Hochbeete meist eine Höhe zwischen 80 Zentimetern und einem Meter haben, kann der Gemüsegarten einfach im Stehen bearbeitet werden.

Tschüss Ungeziefer

Im Vergleich zu Flachbeeten haben es Schädlinge wie Schnecken im Hochbeet viel schwerer, an das gepflanzte Gemüse zu gelangen. Sie sparen sich so viel Stress und auch Geld für Pflanzenschutzmittel und schonen außerdem die Umwelt.

Eigenes Gemüse ohne Garten

Ein Hochbeet benötigt nur wenig Platz. Deshalb können Nutzpflanzen selbst auf kleinen Terrassen und Balkonen oder sogar im Innenbereich angebaut werden. Urban Gardening ist so problemlos möglich.

Gemüse, Gemüse und nochmal Gemüse

Durch das spezielle Erd-Schichtsystem haben Pflanzen im Hochbeet immer ideale Bodenbeschaffenheit. Das Resultat? Doppelt so hohe Erträge, als in einem gewöhnlichen Flachbeet mit gleicher Fläche.

Praktische Zusatzfunktionen unserer Hochbeete

Unsere Hochbeete sind kleine Multitalente: Sie machen den Gemüseanbau nicht nur wesentlich leichter und erfolgreicher, sondern verfügen außerdem über viele Zusatzfunktionen, die das Gärtnern noch einfacher machen.

So lässt sich beispielsweise der Neigungsgrad einiger Pflanzkästen je nach Sonnenstand individuell anpassen.

Andere Hochbeete lassen sich mit verschiedenen Auflagen in ein Frühbeet oder einen Pflanztisch verwandeln. Zusätzliche Ablageflächen schaffen praktischen Stauraum für Gartenutensilien.

Einige Modelle der Marke Tepro sind sogar mit einem ganzheitlichen Bewässerungssystem ausgestattet: durch die eingebaute Wasserstandanzeige, dem Abtropfbecken für überschüssiges Wasser und einem zusätzlichem Abflusshahn, ist ihr Beet immer ideal mit Feuchtigkeit versorgt.