Garten & Lifestyle
Gartentrends
Inspiration
Midcentury Charme für's Outdoorwohnzimmer

Retro Gartenmöbel

Alexandra Lindert
|
07.06.2017
|
2 Min Lesezeit
TODO:
Alexandra Lindert
07.06.2017
|
2 Min Lesezeit

Retro ist Trend - auch auf der Terrasse! Ob Nierentische, Eames Chairs oder Hollywoodschaukeln - wir verraten Ihnen, wie Sie im Nu Retro-Flair in Ihren eigenen Garten zaubern!

Retro Gartenmöbel

Retro, was aus dem Lateinischen mit „rückwärts“ übersetzt werden kann, ist eine Stilrichtung, die vergangene Zeiten wieder aufleben lässt. Diese Formsprache zeigt sich in vielen Branchen – neben Kleidung im Vintage Look sind auch Möbel aus dem Midcentury-Zeitalter angesagter denn je. Möbelstücke wie der kultige Eames Chair, der Nierentisch oder Stühle in organischen Formen feiern nach rund 50 Jahren ein Comeback unter dem Namen „Vintage“. Damals symbolisierten die grafischen Formen und bunten Farben Hoffnung in einer Gesellschaft, die vom Krieg gezeichnet war. Der Retro-Trend von heute greift zwar die Farb- und Formensprache vergangener Zeiten auf, verbindet das Design jedoch gekonnt mit innovativer Materialqualität .

Materialmix für mehr Vielfalt und Individualität

Dieses Phänomen begegnet uns nicht nur mehr im Interior-Design – längst hat der Vintage Trend auch Outdoor-Möbel und somit die eigene Terrasse erreicht. Ob stilvolle Gartenstühle aus Rope oder Shabby-Chic-Tisch aus Holz – auch bei Gartenmöbel bleiben jetzt keine Wünsche mehr offen. Gartenmöbel im Retro-Look zeichnen sich durch Wetterfestigkeit und Robustheit mithilfe funktionaler Materialien aus und beweisen gleichzeitig Stilbewusstsein mit der trendigen Formensprache vorangegangener Stilepochen. Multifunktionale Outdoor-Textile wie Sunbrella ermöglichen eine Integration von Polsterelementen im Garten, welche den Charakter von Vintage Gartenmöbeln unterstreichen.

Ob Nierentische, Schaukelstühle, Poufs aus Polyrattan, Hollywoodschaukeln oder Lounges mit aufklappbaren Dach – die Vielfalt von Retro-Gartenmöbeln ist groß. Komplett wird der Garten im Retro-Style durch einen kultigen Kugelgrill in pastelligen Farben , wie Cremé oder Oliv. Gartenmöbel im Vintage-Stil sind außerdem sehr gut mit modernen Elementen und einzelnen Möbelstücken im eigenen Garten kombinierbar. Auch Kissen für draußen greifen den Vintage Trend auf und verleihen besonders ihrer schlichten Lounge einen individuellen Anstrich. Scheuen Sie sich also nicht, versetzen Sie Ihre Terrasse in nostalgische Atmosphäre und schwelgen Sie in Erinnerungen an vergangene Sommertage!

Zeigen Sie Liebe zum Retrodesign 


Alexandra Lindert
verfasst von Alexandra Lindert

Kommentare (0)