Gartentische aus Edelstahl

Hauptmaterial: - Edelstahl
Filter zurücksetzen

178 Produkte - Seite 1

Beliebtheit
Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bewertung
60 von 178 Produkten
Noch nicht fündig geworden?

Lassen Sie sich persönlich beraten! Wir sind gerne für Sie da.

Tische aus rostfreiem Edelstahl

Elegant, modern, zeitlos, beständig & langlebig: das sind nur einige der Eigenschaften von Gartentischen aus Edelstahl. Egal ob mit klassischer Teakholz-Tischplatte, Steintischplatte oder moderner und besonders pflegeleichter HPL- oder Keramik-Tischplatte: Meist geradlinig-modern im Design strahlen Tische mit Edelstahltischgestell edle Eleganz aus und machen auch im Indoorbereich eine Top-Figur. 

Mit welchen Materialien lässt sich Edelstahl kombinieren?

Meist werden auch bei Gartentischen mit Edelstahlkomponenten die Gestelle der Gartentische aus Edelstahl-Hohlrohren gefertigt. Die Tischplatten sind aus Stein, Glas oder Holz, seltener auch aus Kunststoff/Verbundmaterialien oder keramischen Platten gefertigt. 

Meist werden auch bei Gartentischen mit Edelstahlkomponenten die Gestelle der Gartentische aus Edelstahl-Hohlrohren gefertigt. Die Tischplatten sind aus Stein, Glas oder Holz, seltener auch aus Kunststoff/Verbundmaterialien oder keramischen Platten gefertigt. 

Steintischplatte

Besonders edel ist die Kombination eines Edelstahlgestells mit einer Steintischplatte, häufig wird hierfür polierter Granit verwendet. Natursteinplatten weisen ein hohes Gewicht auf, das von den Edelstahlgestellen problemlos getragen wird und dem Tisch eine unvergleichliche Stabilität verleiht. Allerdings erfordert das Bewegen, vor allem bei großen Tischen, einen erheblichen Kraftaufwand.

Teakholzplatte

Edel und zeitlos sind Edelstahltischgestelle mit einer Teakholzplatte. Hier gilt wie bei jedem Gartenmöbel aus Teakholz: Wenn die Tischplatte im Laufe der Zeit nicht eine silbergraue Patina annehmen soll, sollte die Holzplatte je nach Standort 2 - 3 pro Jahr mit einem passenden Öl gepflegt werden. Gartentische im Materialmix Edelstahl und Teakholz sind leicht genug um problemlos bewegt zu werden, doch dennoch stabil.

Glasplatte

Edelstahlgartentische mit einer Tischplatte aus Sicherheitsglas sind sehr beliebt. Sie sind leicht abzuwischen, denn Schmutz bleibt kaum haften. Dank dem robusten Sicherheitsglas stellt das Zerbrechen der Tischplatte keine Gefahr dar.

Wie teuer ist ein Edelstahl-Gartentisch?

Wer bei diesen Tischen auf den Preis achten will, trifft mit einer Glasplatte die richtige Wahl. Auch Gartentische mit Holzplatte und Edelstahlgestell müssen nicht teuer sein. Wer besondere Tischplatten sucht, die natürlich in Kombination mit dem Edelstahl eine besonders gute Figur machen, muss natürlich etwas tiefer in die Tasche greifen, bekommt dafür aber einen wirklich außergewöhnlich schön und robusten Gartentisch.